Werde Teil des Recherche-Teams von Animal Ethics

Eines der Hauptziele von Animal Ethics es, sorgfältig recherchierte Berichte und Artikel zu schreiben und sie der allgemeinen Öffentlichkeit, Aktivist_innen und Wissenschaftler_innen zugänglich zu machen.

Bis jetzt haben wir mehr als 150 Artikel zu verschiedenen Themen veröffentlicht, in denen es darum geht, warum und wie wir uns mit den Lebensumständen fühlender Wesen beschäftigen sollten.

Aber es gibt immer noch sehr viel Arbeit. Während einige Themen bereits ausführlich behandelt wurden, gibt es andere, über die die meisten Menschen kaum etwas wissen, darunter auch Tierrechtler_innen und einflussreiche Menschen, denen die Situation von Tieren wichtig sein könnte.

Dies betrifft vor allem Tiere, die in der Natur leben, da die meisten Menschen nichts über ihre tatsächliche Situation und ihr Leid sowie darüber wissen, wie ihnen geholfen werden kann. Es scheint auch wenig Wissen über die Situation kleiner Tiere wie Wirbelloser und ihre Empfindungsfähigkeit, zu geben. Im Gegensatz zu anderen Kriterien erhält die Frage der Empfindungsfähigkeit als Grundlage für unsre moralischen Überlegungen wenig Aufmerksamkeit.

Animal Ethics arbeitet daran, mehr Wissen über diese und andere Themen, die für alle fühlenden Lebewesen von Bedeutung sind, zugänglich zu machen. Das ist eine große Aufgabe, weshalb deine Hilfe sehr wichtig ist. Viele Menschen aus unterschiedlichen Ländern haben dazu beigetragen, unser Material zu veröffentlichen. Vielleicht kannst auch du dabei helfen!

 

Wobei du helfen kannst

Einige der Aufgaben, an den du mitarbeiten kannst:

  • Bibliografien erstellen
  • Rechercheprojekte konzipieren
  • Informationen auswählen
  • Themen recherchieren und Beiträge und Berichte verfassen
  • Die Arbeit anderer überarbeiten
  • Korrekturlesen und Editieren
  • Übersetzen
  • Grafiken und Infografiken erstellen
  • Mathematik und Statistik

 

Bereiche, in denen wir recherchieren

Wir arbeiten unter anderem zu folgenden Themen:

  • Die Berücksichtigung nicht-menschlicher Tiere bei ethischen Theorien sowie Argumente gegen Speziesismus
  • Die Interessen von Tieren und warum diese relevant sind
  • Die verschiedenen Kriterien für die Empfindungsfähigkeit eines Lebewesens und wie diese auf verschiedene Tiere angewendet werden können
  • Die Situation von Tieren in der Natur und wie wir ihnen helfen können
  • Die heutige Ausbeutung nicht-menschlicher Tiere durch Menschen und wie wir aufhören können, dazu beizutragen
  • Die Verbesserung und Erhöhung des Einflusses von Tierrechtsaktivismus
  • Wie wir Veränderungen bezüglich der Situation von Tieren einleiten können
  • Die besten Methoden für die langfristige Vermittlung neuer Ideen, um unseren Einfluss in der Zukunft maximieren zu können

Es sind keine bestimmten technischen Fähigkeiten erforderlich, um Teil unseres Teams zu werden. Du kannst auch dadurch helfen, online oder in deiner Bibliothek Informationen zu bestimmten Themen zu suchen. Wenn du Wissenschaftler_in bist oder studierst, ist es sehr wahrscheinlich, dass dein Forschungs- bzw. Studiengebiet zu unserer Arbeit passt. Hier ist eine Liste mit einigen der Themen, bei deren Recherche du uns entsprechend deiner Ausbildung unterstützen kannst:

 

Ökologie und andere Fachgebiete der Biologie, z. B. Biostatistik

  • In Erfahrung bringen, wie Tiere leiden und ihre Lebensbedingungen in verschiedenen Ökosystemen verstehen; verstehen, wie sich Ökosysteme verändern und so das Leid und der massenhafte Tod von Tieren verschlimmert oder reduziert werden
  • Die Verbesserung von Modellen bezüglich Tierleid in der Natur

 

Neurowissenschaften, Philosophie des Geistes und Kognitionswissenschaft

  • Die Fortschritte bezüglich der Grundlagen des Bewusstseins recherchieren sowie die entsprechenden Arten, auf die Systeme strukturiert sein müssen und funktionieren, damit ein Bewusstsein vorhanden sein kann
  • Untersuchen, was aktuell darüber gesagt werden kann, welche Arten von Lebewesen positive oder negative Erfahrungen machen können

 

Ethnologie, Insektenkunde, Veterinärmedizin und Zoologie

  • Untersuchen der Indikatoren für die Empfindungsfähigkeit von Tieren, insbesondere kleiner Wirbelloser, sowie ihrer Interessen und Vorlieben
  • Die tatsächlichen Lebensumstände von Tiere – sowohl derjenigen, die ausgebeutet werden, als auch derjenigen, die in der Natur leben – darstellen

 

Philosophie

  • Gegen Speziesismus und für Unvoreingenommenheit gegenüber allen fühlenden Lebewesen argumentieren
  • Die Argumente für das Eingreifen zugunsten aller nicht-menschlichen Tiere ausarbeiten
  • Herausarbeiten, welche unserer Ziele gründlicher verfolgt werden sollten, um eine bessere Welt zu schaffen

 

Soziologie, Anthropologie und Psychologie

  • Herausarbeiten, wie das Wissen dieser Sozialwissenschaften angewendet werden kann, um die besten Herangehensweisen zu finden, um die Öffentlichkeit für die Belange fühlender Lebewesen zu sensibilisieren und ihre Situation zu verbessern
  • Verstehen, wie Vorurteile und gesellschaftlich vorherrschende Einstellungen verhindern, dass wir zentrale Probleme bezüglich der Situation fühlender Lebewesen verstehen

 

Geschichte

  • Analysieren, wie sich Einstellungen gegenüber nicht-menschlichen Tieren in unterschiedlichen Kontexten verändert haben und wie in anderen Fällen Veränderungen stattgefunden haben, die mit dem Fall von Tieren vergleichbar sind
  • Zukünftige Verläufe, die verschiedne fühlende Lebewesen betreffen könnten, erläutern

 

Kommunikation und Kunst

  • Wege finden, wie unser Anliegen am besten präsentiert und vermittelt werden kann, sodass es die Öffentlichkeit anspricht und eine Veränderung für nicht-menschliche Tiere bewirkt werden kann

 

Recht

  • Die Situation von nicht-menschlichen Tieren in verschiedenen Rechtssystemen erklären und wie Tiere innerhalb dieser juristisch am besten verteidigt werden können
  • Erklären, wie rechtliche Veränderungen für Tiere angestoßen werden können

 

Politik

  • Die Interessen aller fühlenden Lebewesen, nicht nur von Menschen oder Gruppen von Menschen, in die politische Arena verschiedener politischer Systeme zu bringen, erfordert ein ausgeprägtes politisches Verständnis

 

Mathematik

  • Mathematiker_innen können Statistiken und Berechnungen erstellen, die für verschiedene oben genannte Bereiche von Bedeutung sind

 

Weitere Bereiche

Auch wenn du in keinem der genannten Bereiche arbeitest, kannst du wahrscheinlich trotzdem wichtige Beiträge zu den Recherchen leisten, durch die wir Tieren helfen wollen. Lass’ uns wissen, welche Ideen du hast!

Außerdem gibt es weitere sehr wichtige Aufgaben, die du übernehmen kannst und die uns dabei helfen, die Ergebnisse unserer Recherchen zu verbreiten:

 

Sprachen

Du kannst helfen, indem du Texte editierst oder Korrektur liest, die von anderen geschrieben oder übersetzt wurden. Wenn du mehr als eine Sprache fließend beherrschst, kannst du uns dabei helfen, die Ergebnisse unserer Recherchen in Sprachen zu übersetzen, in denen sie noch nicht veröffentlicht wurden.

 

Design und Infografiken

Wenn du Kenntnisse in den Bereichen Grafikdesign, Videoschnitt oder Infografiken hast, kannst du uns dabei unterstützen, die Reichweite unserer Recherchen mithilfe ihrer Präsentation zu erhöhen.

 

Arbeite mit uns zusammen!

Wenn du dich unserem Recherche-Team anschließen möchtest, besprechen wir, woran du entsprechend deiner Interessen, Fähigkeiten und zeitlichen Möglichkeiten sowie unserer Recherche-Agenda arbeiten kannst. Unser Ziel ist es, den Einfluss deiner Arbeit unter Berücksichtigung deiner zeitlichen Verfügbarkeit zu maximieren.

Du solltest dir keine Sorgen machen, dass deine Arbeit nicht der erwarteten Qualität entsprechen könnte. Du wirst feststellen, dass du anderen hilfreiche Informationen geben kannst, nachdem du zu einem bestimmten Thema ein wenig recherchiert hast. Außerdem wirst du nicht allein arbeiten. Andere aus unserem Team werden dir mit den erforderlichen technischen Anforderungen helfen. Letztendlich stellen unsere Editor_innen sicher, dass die Arbeit, die unser Team leistet, unseren Qualitätsstandards entspricht.

Auch wenn du nur wenig Zeit hast und nur einen sehr kleine Beitrag zu einem bestimmten Thema leisten kannst, schätzen wir deine Unterstützung sehr. Wenn du studierst oder uns aufgrund deiner Arbeit nur während einer bestimmten Zeit des Jahres unterstützen kannst, ist das ebenfalls großartig. Lass’ uns einfach wissen, wann du Zeit hast, und wir können überlegen, welche Recherchetätigkeiten du in diesen Zeiträumen übernehmen kannst.

Neben dem aktiven Engagement in unserem Team gibt es weitere Möglichkeiten, wie du helfen kannst:

  • Du kannst unsere Arbeit durch eine steuerlich absetzbare Spende unterstützen
  • Du kannst dazu beitragen, die Reichweite unserer Recherchen zu erhöhen, indem du unsere Artikel in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen teilst
  • Du kannst anderen von uns erzählen, die uns vielleicht gerne unterstützen würden, und sie motivieren, sich uns anzuschließen
  • Es gibt noch mehr Möglichkeiten, sich bei Animal Ethics zu engagieren

Wir freuen uns darauf, von dir zu hören!