Speziesismus und Argumente gegen Speziesismus

egalitarianism-animal-ethics

Der Egalitarismus ist eine Ethik, die eine Situation dann als ideal bezeichnet, wenn Glück möglichst gleich unter all denjenigen aufgeteilt wird, die sich in dieser Situation befinden. Einige Vertreter des Egalitarismus sind der Ansicht, dass Gleichheit gut sei, da Ungleichheit prinzipiell als schlecht oder ungerecht zu bewerten sei. Andere sind der Meinung, dass Gleichheit gut... Read more
 

rabbits-animal-ethics

Tugendethik Der Ansatz der Tugendethik in der Moralphilosophie verteidigt die Ansicht, dass wir bei Entscheidungen darüber, wie zu leben ist, nicht berücksichtigen sollten, was die Welt zu einem besseren Ort machen würde oder welche Normen wir befolgen sollten, sondern welche Art von moralischem Akteur wir sein wollen. Die Tugendethik konzentriert sich auf den moralischen... Read more
 

Close up of insect perched on tip of thin grass-like plant

Der Utilitarismus ist eine ethische Theorie, der zufolge wir so handeln sollten, dass möglichst viel Glück entsteht. Die drei Grundprinzipien dieser Theorie lauten: (1) Gut für Individuen ist das, was Glück maximiert oder zur Befriedigung möglichst vieler Bedürfnisse führt. (2) Am besten ist das, was die absolute Summe an Glück maximiert. (3) Wir sollten durch... Read more
 

Close-up of fish being dragged with a hook in its mouth underwater

Konsequentialisten sind der Ansicht, dass vor der Durchführung einer Handlung zunächst die Interessen der Individuen abgewogen werden müssen, die von dieser Handlung betroffen sind. Als Variante des Konsequentialismus befasst sich der negative Konsequentialismus damit, wie Leid verringert werden kann. Diese Verringerung von Leid ist im negativen Konsequentialismus auf die... Read more
 

Close-up of calf lying down in the grass

Rechtstheorien zufolge sind bestimmte Handlungen gegenüber Individuen verboten, da diese moralische Rechte besitzen. Ein Recht zu besitzen bedeutet daher einen besonderen Schutz. Wenn ein Interesse durch ein Recht geschützt wird, darf es nicht missachtet werden, selbst dann nicht, wenn die Rechtsverletzung aus anderen Gründen gut sein könnte.   Welche unterschiedlichen... Read more
 

Sheep looks through the bars of cage

n der Welt, in der wir leben, gibt es viel Diskriminierung verschiedenster Art. Diskriminierung tritt auf, wenn jemand in moralischer Hinsicht weniger berücksichtigt wird als jemand anderes oder aus einem ungerechtfertigtem Grund schlechter behandelt wird.1 Es gibt Diskriminierung gegen bestimmte Menschen aufgrund ihres Geschlechts, ihrer Hautfarbe, der sexuellen Orientierung und... Read more
 

Wonderpus octopus on sandy bottom

Die Frage, ob wir den Interessen von Menschen gegenüber denen nichtmenschlicher Tiere Vorzug geben sollten, steht im Mittelpunkt der Tierethik. Die Ansicht, dass wir menschlichen Interessen Vorzug geben sollten, wird als speziesistisch kritisiert. In unserer Rubrik über Speziesismus finden Sie mehr Informationen darüber. Die Behauptung, dass wir Menschen anderen Tieren... Read more
 

Black horse walks in field with her child

Wie der Abschnitt über Argumente gegen Speziesismus zeugt, gibt es verschiedene Versuche, die Missachtung gegenüber nichtmenschlichen Tieren zu verteidigen. Ein Weg ist es zu behaupten, dass wir nichtmenschliche Tiere nicht gänzlich respektieren müssen, weil ihnen bestimmte Fähigkeiten fehlen. Diese Fähigkeiten sind normalerweise intellektueller Art oder beziehen sich auf den... Read more
 

argument-relevance-ethics

Manche argumentieren, dass nur Angehörige der menschlichen Rasse vollen Respekt verdienen. Dies geht einher mit der Ablehnung der vollen moralischen Berücksichtigung nicht-menschlicher Tiere. Teilweise wird auch ein von Umweltschutzaspekten getriebener Standpunkt vertreten, der andere Prioritäten setzt als das Wohlergehen von Individuen, wie etwa die Erhaltung bestimmter... Read more
 

Dozens of chickens stacked on top of each other in small cages

Das Argument der Objektivität besagt, dass Speziesismus und Gerechtigkeit nicht miteinander vereinbar sind. Es kann gegen jede Position angeführt werden, die behauptet, dass es gerechtfertigt sei, nichtmenschliche Tiere schlechter zu behandeln als Menschen. Nach dem Argument der Objektivität ist die Verfechtung einer solchen Haltung eine Form der Diskriminierung.1 Das... Read more