Top nav

Ethischen Theorien und nichtmenschlichen Tieren (Abschnitt)

Black pigs in dirt

Wir alle handeln aus bestimmten Gründen auf eine bestimmte Art und Weise. Diese Handlungen und Handlungsmotive sind Kern unserer moralischen Ansichten und richten sich nach den Zielen, die wir erreichen wollen. Hierzu zählen etwa mehr Glück (sowohl für uns als auch für andere), die Verringerung des Leids, das fühlende Wesen erdulden müssen, sowie die Unterstützung von stark... Read more
 

egalitarianism-animal-ethics

Der Egalitarismus ist eine Ethik, die eine Situation dann als ideal bezeichnet, wenn Glück möglichst gleich unter all denjenigen aufgeteilt wird, die sich in dieser Situation befinden. Einige Vertreter des Egalitarismus sind der Ansicht, dass Gleichheit gut sei, da Ungleichheit prinzipiell als schlecht oder ungerecht zu bewerten sei. Andere sind der Meinung, dass Gleichheit gut... Read more
 

Roe deer walking through deep snow

Vertragstheorien zufolge sollten diejenigen moralischen und politischen Grundsätze gelten, die im Rahmen eines hypothetischen Vertrags festgelegt werden. Vertragstheoretiker gehen hierbei häufig von Szenarien aus, in denen diese Grundsätze nicht von Beginn an feststehen, sondern erst erarbeitet werden müssen. Die Prinzipien, dir wir in diesen Szenarien akzeptieren würden, sind... Read more
 

rabbits-animal-ethics

Tugendethik Der Ansatz der Tugendethik in der Moralphilosophie verteidigt die Ansicht, dass wir bei Entscheidungen darüber, wie zu leben ist, nicht berücksichtigen sollten, was die Welt zu einem besseren Ort machen würde oder welche Normen wir befolgen sollten, sondern welche Art von moralischem Akteur wir sein wollen. Die Tugendethik konzentriert sich auf den moralischen... Read more
 

Close up of insect perched on tip of thin grass-like plant

Der Utilitarismus ist eine ethische Theorie, der zufolge wir so handeln sollten, dass möglichst viel Glück entsteht. Die drei Grundprinzipien dieser Theorie lauten: (1) Gut für Individuen ist das, was Glück maximiert oder zur Befriedigung möglichst vieler Bedürfnisse führt. (2) Am besten ist das, was die absolute Summe an Glück maximiert. (3) Wir sollten durch... Read more
 

Close-up of fish being dragged with a hook in its mouth underwater

Konsequentialisten sind der Ansicht, dass vor der Durchführung einer Handlung zunächst die Interessen der Individuen abgewogen werden müssen, die von dieser Handlung betroffen sind. Als Variante des Konsequentialismus befasst sich der negative Konsequentialismus damit, wie Leid verringert werden kann. Diese Verringerung von Leid ist im negativen Konsequentialismus auf die... Read more
 

Close-up of calf lying down in the grass

Rechtstheorien zufolge sind bestimmte Handlungen gegenüber Individuen verboten, da diese moralische Rechte besitzen. Ein Recht zu besitzen bedeutet daher einen besonderen Schutz. Wenn ein Interesse durch ein Recht geschützt wird, darf es nicht missachtet werden, selbst dann nicht, wenn die Rechtsverletzung aus anderen Gründen gut sein könnte.   Welche unterschiedlichen... Read more
 

Group of turtles climb out the edge of a pond while some sit on a log

Rechte schützen die Interessen von Menschen und ermöglichen es Personen unter bestimmten Umständen, ohne äußere Einflussnahme handeln zu können, Zugang zu einem bestimmten Gut zu haben, von anderen nicht verletzt zu werden oder von anderen Unterstützung zu erhalten (vgl. hierzu den Artikel Der allgemeine Ansatz von Rechtstheorien). Rechtstheorien befassen sich mit der Frage,... Read more
 

Top nav